KIPPBEHÄLTER / SPÄNEKIPPBEHÄLTER

 

 Bilder anklicken!

Kippbehälter

Spänekippbehälter




Material / Bauweise:

  • Dichtgeschweißte Stahlblechwanne mit verstärktem Rand und Schiebegriff
  • Jeweils 2 Lenk- und Bockrollen
  • Stabiler Rahmenaufbau mit Einfahrrohren für Gabelstapler
  • Kipphebel mit Sicherungskette verhindert unbeabsichtigtes Auskippen
  • Sicherungskette gegen unbeabsichtigtes Abrutschen von den Staplergabeln 

Beschichtung:

  • Pulverbeschichtet in RAL 5012 hellblau, RAL 5010 blau, RAL 7037 grau, RAL 6011 grün, RAL 2004 orange, weitere RAL Farben bitte anfragen
  • Feuerverzinkt


Optional:

  • Sammelwanne mit Lochblechboden und Ablasshahn für Flüssigkeiten
  • Einstellbare hydraulische Kippbremse
  • Rollensatz mit Feststeller
  • Deckel


KIPPBEHÄLTER / SPÄNEKIPPBEHÄLTER

Kippbehälter für Stapler oder auch Stapleranbaugeräte werden für die Sammlung von Schüttgütern, Spänen und Industrieabfällen verwendet. Die robuste Stahlblechwanne mit glatten Innenseiten ermöglicht eine einfache und restlose Entleerung der Kippbehälter bequem vom Staplersitz aus. Robuste Einfahrrohre für Gabelstapler und eine Sicherungskette verhindern das Abrutschen von den Gabelzinken während des Transports und des Kippvorgangs.


Durch leichtgängige Rollen einen großen Schiebegriff und die niedere Bauhöhe, können Kippbehälter vielseitig und auch bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. Alle Selbstkipper können mit klappbaren oder abnehmbaren Deckeln ausgestattet werden. Die hydraulischer Kippbremse welche auf Wunsch lieferbar ist, ermöglicht den materialschonenden Kippvorgang gerade bei großen Kippmulden (Schwerlastkippern).


Spänekippbehälter verfügen zudem über einen Lochblechboden mit Siebeinsatz und Ablasshahn zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten. Die Wannen der Spänekippbehälter sind komplett flüssigkeitsdicht verschweißt und ermöglichen so die umweltgerechte Sammlung und Entsorgung von ölhaltigen Produktionsabfällen. 





Seitenanfang

zum Seitenanfang